Besuch im Naturschutzgebiet

Im Dezember war es ein paar Tage schön Weiss in der Natur. Zu meinem grossen Glück arbeiteten im abgesperrten Naturschutzgebiet Freiwillige, und so war der Zugang geöffnet. Wie gut, dass ich meine Kamera dabei hatte.

Das grosse Insektenhotel habe viele Bewohner, liess ich mir sagen.

Das Naturschutzgebiet liegt gleich neben meinem Lieblingsplatz am See. Durch den Zugang ins Gebiet bekam ich eine ganz neue Perspektive von meinem Platz vor die Linse.

Endlich sah ich auch einmal den Storchenhorst, der sonst hinter den hohen Bäumen versteckt ist, und der hoffentlich im Frühjahr wieder bewohnt wird.

In diesem Naturschutzgebiet wohnen Biber. Ich habe noch nie einen gesehen, aber sehr wohl ihre Spuren. Dieser Baumstamm fällte ein Biber.

Damit der Biber nicht alle Bäume fällt, werden extra Äste geschnitten. So hat der Nager Material für seinen Nestbau.

Im Schilfgürtel am Ufer finden viele Vögel Unterschlupf.

Der Ort ist wirklich idyllisch. Dank den vielen freiwilligen Helfern, die das Gebiet hegen und pflegen, ist der Ort intakt für Fauna und Flora.

10 Gedanken zu „Besuch im Naturschutzgebiet“

  1. Was für ein schöner Winterspaziergang, das fehlt mir gerade sehr mit meinem Infekt… Biber ernähren sich auch von der Rinde der Bäume, die brauchen nicht nur Nachschub für den Burgenbau… Spannend, wie sich dann so ein Gebiet entwickelt. Der Biber als Landschaftsgestalter ist schon faszinierend. Möge es sich gut halten, euer Naturschutzgebiet. Schön, dass du mal näher heran konntest. Lieben Gruß Ghislana

  2. Liebe Pia,

    danke das du uns mitgenommen hast zu diesem wunderschönen Stückchen Erde. Im Frühling wenn alles wieder grün wird, muss es da erst schön sein. Vielleicht darfst du dann noch einmal mit in das Naturschutzgebiet gehen.

    Alles Gute fürs neue Jahr und liebe Grüße
    Paula

  3. Dankeschön für den Besuch am See. Ich schaue es immer wieder sehr gerne an.
    Wir haben keinen Schnee, Dafür regnet es wie aus Kübeln, aber was solls, man muß da durch.

    Dankeschön für deine schönen Bilder.

    Mit lieben Grüßen Eva

  4. Richtig schöner Winter, liebe Pia. Und so ein Blick in ein Naturschutzgebiet ist auch etwas Besonderes. Wie schön, dass du uns teilhaben lässt.
    Herzliche Grüße
    Elke

  5. Einfach nur toll und echt klasse Aufnahmen die richtig Lust auf Winter und Schnee machen^^ Drücke mal die Daumen dass du dann auch nochmal einen Biber sehen wirst. Finde die Idee mit den Ästen klasse, auch eine gute Maßnahme. Ich habe sie in CDN beobachten können, hat echt immer viel Spaß gemacht.

    Finde ich übrigens auch klasse von dir dass du dankst. Haben solche freiwilligen Helfer auch mal verdient genannt zu werden.

    Wünsche dir noch einen tollen Tag und sende ganz liebe Grüssle rüber

    N☼va

Kommentar verfassen