Monatscollage August

bei Birgitt

Die Rosen blühten im August üppig und besonders in den Abendstunden dufteten sie besonders intensiv. Vor dem Haus blühen ebenfalls die wildgewachsenen Cosmen der ganzen Hauswand entlang und lassen die Tomaten dahinter rot werden. Aber auch die Äpfel bekommen rote Bäckchen und die Physalis sind schon erntereif. Das schöne, meist heisse Sommerwetter im August genoss ich viel am See. Beim Eindunkeln fand fast jedes Wochenende rund um den See ein Feuerwerk statt, das immer weit herum sichtbar war. Mein Fahrradunfall lief glücklicherweise glimpflich ab. Ausser ein paar blauen Flecken und eine Reparatur am Velo ist nichts passiert. Da merkte ich, wie rasch es geht mit den schnellen E-Biks. Ich war aber auch fleissig diesen Monat. Ein paar hundert Vorhangringe nähte ich fast meditativ vor dem Fernseher an und der Wintergarten glänzt wieder nach einer gemeinsamen Putzaktion.

Gartenglück Linkparty

14 Gedanken zu „Monatscollage August“

  1. Hallo Pia,
    schade, dass deine Collage beim Anklicken nicht größer dargestellt wird, so kann ich leider nicht alles erkennen. Aber die herrlichen Rosen, Cosmeen, prallen Äpfel, das tolle Feuerwerk am See (war bestimmt ein herrliches Erlebnis) und den Staubsauger habe ich erkannt *zwinker*. Stelle mir das ganz toll vor, wenn an der ganzen Hauswand entlang Schmuckkörbchen blühen.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

  2. Liebe Pia,
    die Collage ist toll geworden . Die Bilder mit Rosen und Äpfel gefallen mir besonderes gut. Bei uns war zu wenig Sonne in August, deshalb sind die Rosen noch nicht so weit mit ihrer zweiten Blüte.
    Ich wünsche Dir ein nettes Wochenende
    Loretta

  3. Guten Morgen, liebe Pia! Hast Du mich schon vermisst? Ich bin wieder gut erholt aus der Ferienpause zurück. Deine Augustcollage ist wunderbar. Doch bei dem Wort Fahrradunfall habe ich erschrocken geguckt. Ich hoffe, Dir geht es wieder gut? Ganz liebe Grüße und ein charmantes Wochenende, Nicole

    1. Leider weiss ich den Namen der Äpfel nicht mehr von diesem Baum. Aber es ist nicht meine Lieblingssorte, haben eine harte Haut und sind schnell mehlig.
      Es ist auch nur ein Säulenapfelbaum, aber im Frühjahr hat er immer so viele schöne Blüten das ist auch sehr schön darum darf er bleiben.
      Meine Lieblingssorte bei den Äpfeln ist der Elstar.
      L G Pia

  4. Auch bei dir noch einmal so schöne Sommerbilder! So ein Leben am und mit dem See finde ich wunderbar.
    Meine Physalis wollen letztes Jahr nicht recht wachsen, sind aber trotzdem in den Mündern gelandet.
    Lieben Gruß

  5. …eine schöne Augustcollge, liebe Pia,
    und deine blauen Flecken sind hoffentlich schon Geschichte…Feuerwerk am See muß toll sein, wenn da nicht immer so viele Menschen wären, würde ich mal zum Seenachtsfest fahren…schön, dass deine Pfysalis auch schon reif sind, meine brauchen noch Sonne, die sie hoffentlich auch noch bekommen,
    liebe Grüße Birgitt

Kommentar verfassen